Diagramme mit dem Computer erstellen

Seit Beginn des Schuljahres beschäftigte sich die Klasse 5a im Mathematikunter-richt mit Fragebögen, Häufigkeitstabellen und DIAGRAMMEN.

 

Am Ende des Themas erstellten die Schüler in Gruppen ihren eigenen Fragebogen, führten in der Klasse die passende Umfrage durch und werteten ihre Ergebnisse in einer Tabelle aus. Als Besonderheit durfte nun jeder Einzelne ein passendes Diagramm am Computer erstellen.

 

In mehreren Schulstunden ging die ganze Klasse in den Computerraum. Dort war jeder Platz besetzt, manche hatten leider gar keinen eigenen Computer. Die Kinder mussten sehr diszipliniert arbeiten und teilweise sehr viel Geduld aufbringen, da immer wieder Hilfe benötigt wurde und sich eine Lehrerein bekanntlich ja nicht teilen kann! Ich bin sehr stolz auf meine Klasse, wie sie diese Herausforderung gemeistert hat!

Da die Schüler unterschiedliche Voraussetzungen im Bereich Computerarbeit haben, bestand die erste Unterrichtseinheit zunächst einmal aus dem vertraut werden mit dem Computerraum, dem Anmelden im System, dem Starten von WORD und einfachen Übungen in diesem Programm. Aber bereits in der zweiten Stunde gestalteten die Kinder ihre Tabellen und Fragebögen sehr selbstständig. Es wurden die Schriften vergrößert oder verkleinert, die Schriftart verändert, Wörter dick und kursiv geschrieben, Wörter unterstrichen und natürlich eine Tabelle eingefügt. Auch diese wurde am Ende noch individuell gestaltet.

Nach dieser Vorarbeit konnte nun in EXCEl ein Diagramm erstellt werden. Die Klasse war begeistert bei der Sache. So wurden verschiedene Diagrammformen ausprobiert und die geeignetste Darstellung schlussendlich ausgesucht. Natürlich wurde wieder mit der Schrift und der Farbe variiert. Mit Unterstützung durch unseren Konrektor Herr Sauer, konnten wir zum Abschluss jedes Diagramm farbig ausdrucken!

 

Zur Präsentation der Ergebnisse gestaltete jeder Schüler sein eigenes Plakat. Leider konnten wir diese nicht mit dem Computer verschönern, da diese vor den Ferien ausgetauscht wurden. Aber auch so sind es tolle Plakate geworden!

FUB

 

Diagramme am Computer – das sagen die Schüler dazu!

  • Das würde ich gerne noch einmal machen. Das hat Spaß gemacht. Das Diagramm durften wir so gestalten, wie wir wollten. Wir durften sogar Diagramme aussuchen, die wir eigentlich noch nie gezeichnet hatten. (Jasmin)
  • Es war auch so ein Projekt, wo man sagt, darauf hab ich Lust zu lernen! Die Plakate sind voll cool geworden und schön! (Riccardo)
  • Wir haben ein Diagramm am Computer erstellt. Es hat Spaß gemacht, aber man brauchte oft Hilfe. (Sandra)
  • Im Oktober haben wir was Tolles in Mathematik gemacht: Wir sind in den Computerraum gegangen und uns wurde alles gezeigt: Wo man den Computer anmacht und wie man ihn herunterfährt. Dann haben wir ein Diagramm in Excel erstellt. (Manuel)
  • Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, dass wir ein Diagramm nach freier Wahl machen konnten. Als wir die Diagramme machen durften, hat es mir sehr viel Spaß gemacht. Mal wieder hat Frau Fuchsbichler eine gute Idee gehabt. (Laura)
  • Erst mal haben wir einen Fragebogen und eine Strichliste gemacht. Und dann kam das Coolste von allem, als wir das Diagramm gemacht haben. Wir haben das Diagramm mit Farben gemacht. Es hat alles mega Spaß gemacht! (Elona)
  • Wir haben im Computerraum auf dem Computer ein Diagramm gemacht. Das hat schon Spaß gemacht und jeder konnte ein eigenes Diagramm erstellen. Man konnte sogar die Form erstellen, die man nicht zeichnen kann. (Amra)

Wir waren im Computerraum und haben was echt Cooles gemacht. Wir haben Diagramme im Computerraum gemacht. Wir haben im Programm Excel gearbeitet. Es hat schon lange gedauert, aber es hat sehr viel Spaß gemacht (Luca)