Uns können Sie Ihre Kinder ruhig anvertrauen!

Wie geht es mit dem Unterricht nach den Ferien weiter?

 Gemäß dem Ministerratsbeschluss vom 18.05.2021 können nach den Pfingstferien (ab 07.06.2021) wieder alle Schülerinnen und Schüler aller Schularten und aller Jahrgangsstufen in Bayern in den vollen Präsenzunterricht (d.h. ohne Mindestabstand) zurückkehren, wenn die Sieben-Tage-Inzidenz in der

jeweiligen Region stabil unter dem Wert 50 liegt. Dies ist in Augsburg  gegenwärtig der Fall; die Sieben-Tage-Inzidenz beträgt aktuell 46,5 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnen (gemäß RKI, Stand: 02.06.2021). Der maßgebliche Wert von 50 wurde erstmals am 26.05.2021 unterschritten und hat diese Grenze seitdem nicht mehr überschritten, allerdings ist zuletzt wieder eine leicht ansteigende Tendenz festzustellen.

Da wir mit Ausnahme der 10. Klassen den Abstand in den Klassenzimmern halten können, wird auch bei einem Anstieg über 50 kein Wechselunterricht notwendig werden.

Selbstverständlich müssen die bekannten Hygienemaßnahmen weiterhin eingehalten (medizinische Masken sind verbindlich) und die Schülerinnen und Schüler getestet werden. Sollten Sie zu letzterem Fragen haben, dann nehmen Sie bitte direkt mit der Schulleiterin Kontakt auf.

Bitte schicken Sie Ihr Kind nicht mit Krankheitssymptomen in die Schule, Sie riskieren Ansteckung und Quarantäne für die Mitschüler und deren Familien sowie für Lehrkräfte. 

Die Stundenpläne wurden vor den Ferien über die Klassenlehrkräfte an die Schülerinnen und Schüler kommuniziert und gelten ab 7.6. vollumfänglich.

 

Online Unterricht-Umfrage

Liebe Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

seit über einem Jahr findet bei uns, wie an allen anderen bayerischen Schulen, aufgrund der Covid-19-Pandemie kein durchgehender Präsenzunterricht statt. Die meisten Schülerinnen und Schüler lernen teilweise zuhause und teilweise in der Schule, andere waren nur selten zum Präsenzunterricht an der Schule.

Das Lernen zuhause ist also wichtiger denn je. Wir erleben, dass Sie Ihre Kinder sehr engagiert beim Lernen unterstützen, hierfür möchten wir uns ganz herzlich bedanken!

Um zu sehen, wie Sie und Ihre Kinder mit der Situation klarkommen, was gut läuft und wo es vielleicht noch hakt, bitten wir um Ihre Rückmeldung in einer Online-Umfrage. Wir freuen uns sehr, wenn Sie daran teilnehmen und wir viele Rückmeldungen erhalten könnten. Nur so ergibt sich für uns ein repräsentatives Bild des Geschehens.

Weil SchülerInnen und Eltern das Ganze möglicherweise verschieden bewerten, werden wir beide Gruppen getrennt voneinander auswerten.

 

Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe!

Andrea Kempinger dos Santos, Rektorin und Franz Sauer, Konrektor

Neu bei uns?

Möchten Sie Ihr Kind für das kommende Schuljahr für die 5. Klasse bei uns an der Schule anmelden?

Dann bitten wir Sie, das Anmeldeformular auszufüllen und entweder mit der Post, persönlich an der Schule oder auch digital bei uns abzugeben:

werner.v.siemens.ms.stadt@augsburg.de

 

Selbstverständlich stehen wir nach telefonischer Vereinbarung auch für Beratungsgespräche zur Verfügung.

Download
Anmeldung_Fächerwahl 5 WvS.pdf
Adobe Acrobat Dokument 44.7 KB

Elternsprechtag

Am Dienstag, den 15.6.21, führen wir mit MS Teams ab 17:30 Uhr einen allgemeinen Elternsprechtag durch. 

 

Die Einladung hierfür erreicht Sie direkt nach den Ferien.  Für Fragen kontaktieren Sie die Klassenlehrerin bzw. Klassenlehrer.

 

Kontaktaufnahme mit den Lehrkräften

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir persönliche Kontakte so gering wie möglich halten wollen.

Nutzen Sie die Telefonsprechstunde. Die Zeiten finden Sie hier auf der Homepage. Telefonnummern können Sie im Sekretariat erfragen.

Gerne können Sie über den Zugang Ihres Kindes mit MS Teams der Lehrkraft eine Nachricht schreiben. Von Nachrichten über WhatsApp bitten wir abzusehen.

 


Schulwechsel gewünscht?

Denken Sie über einen Schulwechsel nach? 

Dann nehmen Sie mit uns telefonisch oder per E-Mail Kontakt auf.

 

Wir prüfen im Kennenlerngespräch jeden Einzelfall und finden in der Regel gute Lösungen!

werner.v.siemens.ms.stadt@augsburg.de

oder

andrea.kempinger@augsburg.de

Berichte

Tipp-Kunst aus dem Lehrgang Tastschreiben

Dinge, die mir Freude machen

Plastikmüll im Meer – Umweltprojekt der Klassen 5A + 5B

Auch im Distanzunterricht sollte die Umwelterziehung in den beiden Klassen nicht zu kurz kommen. Deshalb beschäftigten sich die Schüler*innen fünf Wochen mit dem Projekt „Plastikmüll im Meer“.

 

Zunächst erfuhren die Schüler*innen etwas über die Situation zum Thema Plastik in den Weltmeeren: Wo überall gibt es Plastik? Was ist ein Müllstrudel?

Nachdem klar wurde, dass es in jedem Meer bereits Plastikmüll gibt, wurden nun die Fragen geklärt Was Plastik überhaupt ist, Was alles aus Plastik besteht und Was es mit dem Mikroplastik auf sich hat.

 

Sehr interessant fanden die Schüler die nun folgenden Themen: Wie kommt das Plastik in die Ozeane? Wie lange bleibt der Müll im Meer? Welche Schäden entstehen durch Plastik im Meer?

 

Dabei wurde deutlich, dass die Tiere und die Umwelt stark unter dem Plastikmüll in den Meeren leiden. Den Schülern wurde klar, dass durch ganz einfache Handlungen im Alltag, wie z.B. Duschen, Wäsche waschen, Auto fahren, … Mikroplastik am Ende in den Meeren landet.

 

Zum Glück beschäftigen sich Forscher mit der Problematik, wie man den Müll wieder aus den Meeren herausbekommt. Ein paar gute Ideen gibt es schon.

Am Ende stellten wir uns natürlich dann auch noch die Frage, was wir tun können, damit die Müllstrudel in den Meeren nicht noch größer werden und auch weniger Mikroplastik in den Ozeanen landet.

 

Der beste Müll ist der, der erst gar nicht entsteht!

FUB

 

 

 

Neuschwansteinstraße 23, 86163 Augsburg

Telefon 0821 324- 1090

werner.v.siemens.ms.stadt@augsburg.de

 

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.