Uns können Sie Ihre Kinder ruhig anvertrauen!

Wie geht es am 26.4. weiter?

 

Die Jahrgangsstufen 9 und 10 kommen zu Präsenz-/Wechselunterricht mit dem Plan der nach den Faschingsferien galt.

Die  Jahrgangsstufen 5-8 bleiben am Montag zum Distanzunterricht auf Teams zuhause. 

 

Aktuell liegen wir in Augsburg über einer Inzidenz von 100. Dementsprechend gelten für kommende Woche die stark eingeschränkten Schulöffnungen wie folgt:

 

Weiterführende und Berufliche Schulen sowie Förderschulen ab Jgst. 5:

Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz über 100 findet Distanzunterricht statt.

Ausgenommen sind:

Die Abschlussklassen aller Schularten, sowie die elfte Jahrgangsstufe an Gymnasien und Fachoberschulen und die entsprechende Stufe der Abendgymnasien und Kollegs: 

Hier findet auch bei einer Sieben-Tage-Inzidenz über 100 Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand von 1,5 m statt. 

Zudem dürfen am Präsenzunterricht nur Schülerinnen und Schüler teilnehmen, die in der Schule unter Aufsicht einen Selbsttest mit negativem Ergebnis gemacht haben

oder

einen aktuellen, negativen Covid-19-Test haben (PCR- oder POC-Antigenschnelltest, der durch medizinisch geschultes Personal durchgeführt wird; nicht älter als 48 Stunden). Solche Tests können z. B. in den lokalen Testzentren, bei Ärzten oder bei anderen geeigneten Stellen durchgeführt werden. Ein zuhause durchgeführter Selbsttest reicht hier nicht aus. Weitere Informationen zu den verschiedenen Tests finden Sie unter www.km.bayern.de/coronavirus-faq im Menüpunkt „Selbsttests“.


Krankheitssymptome?

Download
Merkblatt des Kultusministeriums
2021-04-21_ _KMS an alle Schulen_IfSG_Me
Adobe Acrobat Dokument 638.1 KB

Schulwechsel gewünscht?

Denken Sie über einen Schulwechsel nach? 

Dann nehmen Sie mit uns telefonisch oder per E-Mail Kontakt auf.

Wir prüfen im Kennenlerngespräch jeden Einzelfall und finden in der Regel gute Lösungen!

werner.v.siemens.ms.stadt@augsburg.de

oder

andrea.kempinger@augsburg.de


Neu bei uns?

Möchten Sie Ihr Kind für das kommende Schuljahr für die 5. Klasse bei uns an der Schule anmelden?

Dann bitten wir Sie, das Anmeldeformular auszufüllen und entweder mit der Post, persönlich an der Schule oder auch digital bei uns abzugeben.

(werner.v.siemens.ms.stadt@augsburg.de)

Selbstverständlich stehen wir nach telefonischer Vereinbarung auch für Beratungsgespräche zur Verfügung.

Download
Anmeldung_Fächerwahl 5 WvS.pdf
Adobe Acrobat Dokument 44.7 KB

Kontaktaufnahme mit den Lehrkräften

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir persönliche Kontakte so gering wie möglich halten wollen.

Nutzen Sie die Telefonsprechstunde. Die Zeiten finden Sie hier auf der Homepage. Telefonnummern können Sie im Sekretariat erfragen.

Gerne können Sie über den Zugang Ihres Kindes mit MS Teams der Lehrkraft eine Nachricht schreiben. Von Nachrichten über WhatsApp bitten wir abzusehen.

Berichte

Hör mal, was du siehst

Ein fächerübergreifendes Umweltprojekt

 

Schül*innen-Gruppen oder Klassen nehmen das Schulumfeld aufmerksam wahr und suchen sich eine Naturbegebenheit, zu der sie recherchieren möchten. Das können besondere Pflanzen sein („Schwarze Johannisbeere, Ginko-Baum, Kräuterbeet, …), Bodengegebenheiten (Magerwiese, Verdichtung durch Teerbelag, …) oder andere Naturbegebenheiten (Wildbienenhaus, Vogelhäuser, Ameisenbau, …)

 

Nach der Recherche muss entschieden werden, was relevant ist und in barrierefreier Sprache zusammen gebracht werden. Der so entstandene Text wird von den Schüler*innen selbst als Audio eingespielt.

 

Dieses Audio wird als mp3-Download auf der Homepage hinterlegt und ggf. mit weiteren Materialien ergänzt (Kochrezepte, Bauanleitung, …) Ein QR-Code, der zum Material führt, wird auf eine Plexiglas-Platte gedruckt und auf einer Holz-Stele angebracht. Direkt beim recherchierten Objekt/Pflanze wird diese Stele im Boden verankert.

 

Jeder Schüler*in, aber auch Eltern oder Menschen aus der schulischen Nachbarschaft kann so über den QR-Code Informationen hören zu dem was gesehen wird.

 

Ziel ist es alles miteinander zu verbinden. Verbunden werden das Analoge und das Digitale, junge Schüler*innen mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die Unterrichtsfächer, aber auch die Schule selbst mit der sie umgebenden Nachbarschaft. Selbsterklärend geht es aber auch darum, für Umweltthemen und die Natur zu sensibilisieren und das selbstständige, produktive Arbeiten zu fördern.

 

Hier kannst du hören, was sich hinter der 1. Stele verbirgt: QR-Code 1

 

Pimp My Life

Digitales Mentoring Programm von Studierenden für Schüler/innen

 

Dieses Jahr wurde von Markus Fritschi das digitale Mentoring Programm Pimp My Life an der Werner von Siemens Mittelschule ins Leben gerufen.

 

Die Vision von „Pimp My Life“ ist es ein Mentoring Programm von Studierenden für Schüler anzubieten. Dabei ist das Ziel, dass der Mentor dem Mentee unterschiedliche Lebenswelten nahebringt, dessen individuelles Potential zu entfalten hilft und bei der Entwicklung von personalen und sozialen Kompetenzen stützt und somit Lebensperspektiven erweitert.

 

Hintergrund des Projekts ist, dass Schüler Orientierung und Ziele brauchen. Nicht nur in der Schule, sondern auch darüber hinaus. Die eigene Peer Group ist dabei oft weit weg vom Traum. Potenzial wird zu oft nicht ganz entfaltet, da man weiß, wo das Ziel liegt, aber den Weg nicht kennt.

 

Damit Träume keine Träume bleiben, sondern zu konkreten Zielen werden können, geben wir motivierten Schülern mit einem studierenden Mentor einen Referenzpunkt, an dem sie sich orientieren können, der sie nicht nur inspiriert, sondern auch eine erste Hilfestellung gibt auf den richtigen Weg zu kommen. Das Programm lief zu 100 Prozent online ab.

 

Wie es ankam seht ihr in folgendem Video: https://vimeo.com/533607738/4cdaf7b6e8

 

Danke an alle Mentoren und Mentees für deren Teilnahme und Engagement!

 

 

 

Neuschwansteinstraße 23, 86163 Augsburg

Telefon 0821 324- 1090

werner.v.siemens.ms.stadt@augsburg.de

 

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.