Uns können Sie Ihre Kinder ruhig anvertrauen!

Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen an der Werner-von-Siemens Mittelschule in Augsburg Hochzoll. Sie finden hier neben unserem schulischen Angebot auch aktuelle Berichte über Veranstaltungen, Unternehmungen und Projekte. 

 

Die Werner-von-Siemens-Mittelschule ist Teil des Schulverbundes mit der Mittelschule Herrenbach und der St. Georg-Mittelschule. Neben Regelklassen führen wir für die Jahrgangsstufen 7 bis 10 auch M-Klassen und ab dem Schuljahr 2022/23 auch zwei Deutschklassen.

Insgesamt besuchen unsere Schule etwa 400 Schülerinnen und Schüler.

Umweltschutz ist uns sehr wichtig!

Stiftung Bildungspakt Bayern

 


Berichte

Prominenz am Vorlesetag: Herr Söder und andere Promis lesen vor

 

Am 18.11.22 war der bundesweite Vorlesetag.

An diesem Termin lasen Herr Söder, unser Ministerpräsident, und andere Promis den beiden fünften Klassen vor!

Natürlich konnten sie nicht live bei uns sein, aber im Internet wurden extra zu diesem Zweck Videos aufgenommen.

 

So hörten wir von Herrn Söder etwas aus „Robinson Crusoe“, von Beni Weber einen Teil seines Buches „Ein Fall für die schwarze Pfote“ und von Anna Stolz, unserer Staatssekretärin, einige Seiten aus dem Buch „Thabo, Detektiv und Gentleman“.

 

Einige von uns bekamen so richtig Lust, auch die kompletten Bücher zu lesen!

Außerdem entdeckten wir auf der Internetseite, dass Nationalspieler Thomas Müller ein Buch über seine Karriere geschrieben hat. Wir haben demnächst sicherlich noch Zeit, uns auch das noch anzuhören!

 

Eine schöne und spannende Deutschstunde!

FUB/DON

 

Wir und Jetzt

- ein Projekt für die 5. und 6. Klassen und wir, die 6A sind dabei!

Das waren die einzelnen Stationen im „Römerlager“:

  1. Kaiser Augustus Statue,
  2. „lange Landkarte“,
  3. Hermes – Statue,
  4. Pinienzapfen,
  5. Maskenspiel mit Nüssen und
  6. römisches Essen in der Mensa.

Mitmachaktionen: Schüler/-innen durften sich römische Gewänder anlegen, der Kaiser bekam noch eine Krone, einen goldenen Lorbeerkranz, aufgesetzt. Ein römisches „Maskenspiel“ mit Nüssen. Römisches Essen in der Mensa. Wir durften Fladenbrot mit einer Fischsauce probieren.


Im Schaezlerpalais

 

Hier erfuhren die Schülerinnen und Schüler, wie wohlhabende Menschen im 18. Jahrhundert wohnten, sich abbilden ließen und welche Kleidung sie trugen.

 

Sie betrachteten Bilder von ehemaligen Bewohnern des Palais (Eltern und deren erwachsene Kinder) und besprachen, wie sich die Kleidung und die Portrait – Abbildungen veränderten. Nun durften sie selbst aktiv werden. Jeder bekam ein weißes Blatt Papier und einen Bleistift und musste sich auf den Boden setzen oder legen. Dann beschrieb ein Mitschüler ein Bild, das die anderen zeichnen sollten. Die fertigen Zeichnungen wurden im Anschluss mit dem wahren Bild verglichen.

 

Nach einem Blick durch einen wirklich langen Gang, der Enfilade, durften sich manche Kinder verkleiden: Die Buben setzten sich einen Dreispitzhut auf und bekamen ein Halsband mit Spitze umgelegt; ein Mädchen durfte in ein Korsett schlüpfen, bekam „Taschenbeutel“ um die Taille gehängt und einen langen Unterrock angezogen. Auch der Fächer war ein wichtiges Utensil für eine feine Dame. Zum Abschluss gingen wir alle in den Rokokofestsaal und staunten über dessen Schönheit.


Ein gelungener Auftakt zum Projekt! Vielen Dank an die Akteure. Wir sind schon auf die nächsten Aktionen gespannt.

 

SNK

 

 

 

 

Neuschwansteinstraße 23, 86163 Augsburg

Telefon 0821 324- 1090

werner.v.siemens.ms.stadt@augsburg.de

 

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.