Berufsorientierung und-beratung

Die Berufsorientierung an der Schule besteht aus mehreren verschiedenen Bausteinen. Zunächst wird im AWT-Unterricht die Berufsorientierung angestoßen, unterstützt durch Betriebspraktika in der 8., 9. und 10. Klasse. Bereits in den 7. Klassen finden berufsorientierende Maßnahmen des Berufsausbildungszentrums Augsburg und Schwaben (BBZ) statt, die mit einer Potentialanalyse abgeschlossen werden.

 

Individuelle Unterstützung erfahren Schülerinnen und Schüler durch die Berufseinstiegsbegleiter und der Berufsberatung  der Arbeitsagentur