Ausflug der 5. Klassen ins Legoland

Am Dienstag, den 04. Juni 2019, fuhren alle drei fünften Klassen der Werner-von-Siemens Mittelschule zusammen mit ihren Lehrkräften ins Legoland bei Günzburg.

 

Wir hatten ein supertolles, sonniges Wetter. Deswegen waren die Wasserattraktionen als „nasse Abkühlung“ sehr gefragt. Großer Beliebtheit erfreuten sich außerdem alle Achterbahnen und der Techno-Schleuder. Es war ein erlebnisreicher Ausflug, der allen sehr viel Spaß machte.

 

Hier einige Eindrücke aus den Berichten der 5. Klassen zu diesem Tag:

  • „Am besten fand ich, dass es nicht so viele Besucher im Legoland waren. Deswegen mussten wir nicht so lange in der Schlange stehen, so 5 oder 10 Minuten. Ich war schon mal im Legoland, da standen wir 40 Minuten fast in jeder Warteschlange stehen!“
  • „Mir hat am besten das Piratenland gefallen, wo wir so nass wurden, dass alle zum Trocknungsgerät mussten.“
  • „In dem Polizeilabyrinth war echt lustig, da sich viele die Nase an den Spiegeln anstießen.“
  • „Flying Ninjago war cool! Mir war zunächst ein bisschen ängstlich, aber dann war es total spannend!“
  • „Im Njnjago Ride gegen die Schlangenmeister zu kämpfen, hat mir viel Spaß gemacht!“
  •  „Ich wünsche mir, dass wir nächstes Jahr wieder ins Legoland fahren!“
  • „Allen Lehrkräften vielen, vielen Dank!“

                                                                                                                                                           Klasse 5C, SEB