Betriebsbesichtigung bei der Sparkasse

Gemeinsam mit der Klasse 9A erkundeten wir die Stadtsparkasse Augsburg am Königsplatz. Wir trafen uns alle um 8:15 Uhr vor der Stadtsparkasse, in der der Nähe vom Königsplatz. Herr Stanke begrüßte uns freundlich und wir gingen in einen großen Besprechungsraum. Hier erklärte er uns verschiedene Dinge: Das Girokonto, die Kreditkarte, wie man am besten Geld sparen kann und welche Aufgaben eine Bank grundsätzlich hat.

 

Bei der Führung durch das Gebäude durften wir Geld abheben und einzahlen und erfuhren, woran man gefälschtes Geld erkennen kann. Besonders spannend war, dass wir in den Tresorraum durften. Hier wird zwar kein Geld aufbewahrt, allerdings befinden sich dort sehr viele Schließfächer der Kunden. Nicht einmal die Bank selbst weiß, was sich in diesen Fächern befindet. Es durfte jeder von uns 5.000 € in Scheinen und Gold im Wert von 10.000 € in den Händen halten.

 

Insgesamt war es ein sehr interessanter und auch lustiger Vormittag!

Julia, 9B