Jugendsozialarbeit an der Werner-von-Siemens-Mittelschule


Gemeinsam geht‘s besser

So lautet das Motto, unter dem Jugendhilfe und Schule zusammenarbeiten. Beide wollen dazu beitragen, die Persönlichkeit junger Menschen zu stärken und die Schule zu einem Ort zu machen, an dem man sich wohlfühlt, Toleranz übt und Verantwortung füreinander übernimmt.

                                                                           

Als JugendsozialarbeiterInnen sind wir in erster Linie Ansprechpartner für die Belange der Schülerinnen und Schüler, stehen aber auch den Eltern sowie den Lehrkräften bei pädagogischen, sozialen oder schulbezogenen Fragen und Problemen zur Verfügung.

  

Die Jugendsozialarbeit an der Werner-von-Siemens-Mittelschule wird im Auftrag des Amtes für Kinder, Jugend und Familie Augsburg vom Evangelischen Kinder- und Jugendhilfezentrum Augsburg durchgeführt und arbeitet unabhängig von der Schule.

 

Sprechzeiten:

Mo – Do:     08:30 – 14:30 Uhr

Fr:                08:30 – 12:30 Uhr

und nach Vereinbarung

 

Tel:      0821 324-1093

Fax:     0821 324-1094  

Marc Feyerabend

Dipl.- Pädagoge (Uni)

marc.feyerabend@evki-augsburg.de

Gabriele Higl

Dipl. Sozialpädagogin (FH)

gabriele.higl@evki-augsburg.de


Jugendsozialarbeit an Schulen ist ein Angebot…

…für Schülerinnen          und Schüler

  • wenn du Hilfe bei Problemen mit Freunden, Eltern oder Lehrern brauchst
  • wenn du Ärger mit deinen Mitschülern hast
  • wenn du einfach nur jemanden zum Reden brauchst

... für Eltern

 

  • wenn Sie Fragen zur Erziehung haben
  • wenn Sie sich Sorgen um Ihr Kind machen
  •  wenn Sie Probleme in der Familie haben (z.B. Trennung, Krankheit)
  • wenn Sie weiterführende Hilfen benötigen

...für Lehrerinnen und    Lehrer

  •  wenn es in der Klasse Schwierigkeiten gibt
  • wenn ein Schüler im Unterricht ausgegrenzt wird 
  • wenn Sie nicht weiter wissen

 


Jugendsozialarbeit ...

  • ist vertraulich (Schweigepflicht)
  • ist kostenlos
  • ist neutral und hilft Schülerinnen und Schülern, die ihr Anliegen nicht allein formulieren können
  • vertraut auf vorhandene Stärken der Beteiligten
  • reagiert zeitnah und unbürokratisch

 Für Fragen stehen wir von Montag bis Freitag während der Sprechzeiten telefonisch oder persönlich (JaS-Büro, Zimmer 00E) gerne zur Verfügung.

 

Träger:

Evangelisches Kinder- und Jugendhilfezentrum der Stiftung Evangelisches Waisenhaus und Klauckehaus Augsburg

Karwendelstr. 61,  86163 Augsburg