Graffiti Workshop

Bei den Klassen 8AM und 8BM ging es am Wandertag ziemlich bunt zu, denn sie durften unter der fachmännischen Anleitung der Experten des „Die Bunten e.V.“ ihr eigenes Graffiti gestalten.

 

Los ging es mit einer Einführung. Dort erfuhren die Schülerinnen und Schüler Interessantes über die rechtliche Situation, spezielle Techniken und die Verhaltensregeln unter den Graffitikünstlern.

 

Danach ging es in den Gruppen endlich ans Werk, beziehungsweise an die Dose. Stück für Stück entstanden so in Teamarbeit drei neue Kunstwerke an der „Wall of Fame“ in Haunstetten. Nach drei Stunden traten wir dann zufrieden und etwas bunter die Heimreise an.

 

KNB/WEY