Qualifizierender Abschluss

Schülerinnen und Schüler, die unsere Schule besuchen, werden von der jeweiligen Klassenlehrkraft über Anmeldung, Inhalt und Ablauf der Prüfung informiert.

Externe Teilnehmer erhalten wichtige Informationen zur Prüfung am 7.3.2022, um 18:00 Uhr im Rahmen einer digitalen Informationsveranstaltung.

Schreiben Sie uns eine E-Mail (werner.v.siemens.ms.stadt@augsburg.de), dann senden wir Ihnen den Einladungslink zur Veranstaltung.


Allgemeine Voraussetzung:

§28 MSO (1): 1 An der besonderen Leistungsfeststellung können Bewerberinnen oder Bewerber teilnehmen, die die Jahrgangsstufe 9 oder 10 des Mittlere-Reife-Zugs besuchen und für die kein Antrag nach § 23 Abs. 2 Satz 3 gestellt wurde, die die Jahrgangsstufe 9 in einer Deutschklasse besuchen oder die nicht Schülerinnen oder Schüler einer öffentlichen oder staatlich anerkannten Mittelschule sind. 2 § 23 Abs. 2 Satz 5 bleibt unberührt. 3 Schülerinnen oder Schüler einer anderen Schule als einer öffentlichen oder staatlich anerkannten Mittelschule müssen sich jedoch mindestens in der Jahrgangsstufe 9 befinden.

Die Bewerberinnen und Bewerber müssen ihren Hauptwohnsitz seit mindestens drei Monaten vor Antragstellung in Bayern haben. Für Schülerinnen und Schüler staatlich genehmigter Ersatzschulen kann die Schulleiterin oder der Schulleiter hiervon Ausnahmen gewähren. 4 Für die besondere Leistungsfeststellung gelten die Bestimmungen für Schülerinnen und Schüler öffentlicher und staatlich anerkannter Mittelschulen entsprechend, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist.

Die Anmeldung erfolgt bei der Mittelschule, die eine Jahrgangsstufe 9 führt und in deren Einzugsbereich der/die Bewerber/in ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben.


Die Anmeldung ist bis zum Freitag, den 25.2.20222 möglich. 

 

Zur Anmeldung notwendige Unterlagen:

  1. der Geburtsschein oder die Geburtsurkunde in beglaubigter Abschrift,
  2. ein Lebenslauf, der die Daten des Schulbesuchs enthalten muss,
  3. das letzte Jahreszeugnis und gegebenenfalls eine Bescheinigung über den Schulbesuch der zuletzt besuchten Schule,
  4. eine Erklärung, ob und gegebenenfalls wann und mit welchem Erfolg die Bewerberin oder der Bewerber schon einmal an der besonderen Leistungsfeststellung teilgenommen hat oder ob sich die Bewerberin oder der Bewerber zur gleichen oder einer entsprechenden Prüfung bereits an einer anderen Stelle gemeldet hat,
  5. eine Erklärung, in welchen Fächern die Bewerberin oder der Bewerber geprüft werden will, soweit Wahlmöglichkeiten gegeben sind,
  6. eine Erklärung, aus der hervorgeht, wie sich die Bewerberin oder der Bewerber in den einzelnen Fächern vorbereitet und welche Lehrbücher sie oder er benützt.
  7. Ggf. Antrag auf Nachteilsausgleich.  (LRS)

 

Die Zulassung ist zu untersagen wenn die Bewerberin oder der Bewerber

  1. die besondere Leistungsfeststellung bereits wiederholt hat,
  2. an einer anderen Stelle zu einer entsprechenden Prüfung zugelassen wurde, diese Prüfung aber noch nicht abgeschlossen ist.

Die Schulleiterin oder der Schulleiter entscheidet über die Zulassung schriftlich.


Download
Anmeldeformular für die QA-Prüfung für externe Teilnehmer
Bitte beachten Sie, dass nur vollständige Anmeldungen angenommen werden.
QA2022_Anmeldung Externe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 244.6 KB
Download
Antrag auf Nachteilsaugleich.pdf
Adobe Acrobat Dokument 218.4 KB

 

 

 

Neuschwansteinstraße 23, 86163 Augsburg

Telefon 0821 324- 1090

werner.v.siemens.ms.stadt@augsburg.de

 

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.