"Augsburger Lesebuch" der Klasse 6a

Am 19.07.2018 waren zehn Autoren der Klasse 6A am Kongress am Park. Dort fand die Vorstellung vom 14. Augsburger Lesebuch statt.

 

Verschiedene Kinder trugen ihre Gedichte oder Geschichten dem Publikum vor. Außerdem mussten wir uns leider durch eine Pausenzeit durchschlagen, in der eine englische Musikgruppe und ein Bauchredner aufgetreten sind. Am Ende der Veranstaltung bekamen wir alle ein Exemplar des 14. Lesebuchs geschenkt. Und letztendlich haben es erfreulicherweise zwei Kinder unserer Klasse ins Buch geschafft – Sumeria und Adrian.

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

 

Das Buch kann man sich gerne zum Lesen in unserer Klasse ausleihen!

 

Adrian