Die 6. Klassen zu Besuch auf der City-Farm

Eindrücke der Klassen 6A und 6B zur Wasseruntersuchung und zum Besuch auf der City-Farm

 

Stimmen aus der 6A:

Gamze: Ich fand toll, dass wir in kleinen Teichen Tiere keschern konnten. Diese Tiere können uns sagen, ob das Wasser sauber ist oder schlecht.

Denis: Ich fand es gestern toll, weil wir neue Wassertiere kennengelernt haben.

Sophie: Mir haben das Lagerfeuer, die Tiere und das Keschern gefallen. Es gibt nichts, was mir nicht gefallen hat.

Doren: Es hat mir gefallen. Die Insekten haben zwar genervt, aber das war es wert.

 Maxi: Ich fand alles schön, es war lustig. Gut fand ich, dass man Aufgaben machen konnte.

 

Meinungen aus der 6B:

Nida: Dass wir Hühner, Schafe und Ziegen füttern durften, fand ich toll. Ich habe Tiere, die ich noch nie im Weiher gesehen habe, entdeckt. Herr Vogt hat eine sehr schöne Farm.

Kevin: Ich fand es schön, dass es eine selbstgebaute Schleifmaschine gab.

Dennis: Es war sehr interessant, es wurde gut erklärt.

Nisa: Es war voll schön, weil wir am Schluss herumlaufen durften und Walderdbeeren essen konnten.

Lisa: Das Stockbrot war sehr lecker. Die Tiere waren sehr süß, vor allem die Kaninchen. Ich habe mich gut gefühlt, weil wir giftige Pflanzen weggerupft haben, damit die Schafe sie nicht fressen und daran sterben.

 

Frau Donderer