Besuch des Theaterstücks „MOMO“

Am Mittwoch, den 17.01.2018 besuchte die Klasse 5A das Theaterstück „MOMO“ im Martini – Park. Da wir im Unterricht den Inhalt des Stückes besprochen hatten, waren wir nun alle sehr auf die Aufführung gespannt. Alle Schülerinnen und Schüler verfolgten interessiert die Aufführung und waren über die Darbietungen der Schauspieler begeistert.

 

Besonders gefallen hat allen das Erscheinen der Grauen Herren, die mit einer E-Zigarette in der Hand stets viel Rauch verbreiteten und ziemlich cool auftraten. Leider raubten diese Herren den Menschen die Zeit, da sie bei der Zeitsparkasse arbeiteten. Aber auch das Auftreten der Schildkröte Kassiopeia und die Rettung von Momos Freunden mit Hilfe der Stundenblume blieb vielen besonders in Erinnerung.

 

Einige Meinungen aus der Klasse:

 

Emily: Mir hat besonders gefallen, als der Zeitwächter Momo die Zeit gezeigt hat. Das war wunderschön, als die vielen Lichter das Amphitheater erleuchteten.

 

Natalia: Besonders gut hat mir gefallen, dass Momo sich nicht hat von den Grauen Herren überreden lassen, ihre Zeit zu verkaufen.

Hakan: Mir hat die Szene gefallen, als die Zeit angehalten wurde.

 

Anton: Mir hat am besten gefallen, wenn die Grauen Herren aus ihren „Kisten“ kamen.

 S. Mutzel-Schunk, Klasse 5A