Melissantum Schulpreis 2017

 Werner-von-Siemens Mittelschule gewinnt den 4. Platz bei einem bundesweiten Wettbewerb

https://www.erfolg-im-beruf.de/melissantum-preis/

 

Am 14. Dezember fand an der Werner-von-Siemens-Mittelschule die Verleihung des Melissantum Schulpreises statt.

Bei dem bundesweiten Wettbewerb erreichte die Schule den mit 500 Euro dotierten 4. Platz für vorbildliche Berufsorientierung. Da der Wettbewerb 2017 vor allem die Bedeutung des Ehrenamtes für die Berufsorientierung in den Mittelpunkt stellte, konnte die Schule mit ihren vielen Projekten, aber insbesondere mit dem „Generationenprojekt“, punkten.

Die Jury hat das Berufsorientierungskonzept, welches sich von der 5. bis zur 10. Klasse konsequent durchzieht, sehr beeindruckt. Gelobt wurde ebenfalls die beachtliche Anzahl und Vielfalt der Kooperationspartner.

 

Vertreter dieser Kooperationspartner, des Bildungsreferates der Stadt Augsburg, des Schulamtes sowie Eltern- und Schülervertreter kamen zum Festakt und gratulierten der Schule zum Preis. Die Schulleiterin, Frau Kempinger dos Santos, referierte über die Arbeit der Schule, die Schülersprecher betonen das besondere Klima der Schule und den überall spürbaren Tatendrang. Man sei stolz, Teil dieser Schulgemeinschaft zu sein.

 

Frau Bettina Hümpfner (Projektleitung vocatium Region Augsburg), die die Laudatio hielt, lobte die Arbeit der Schule und betonte die Bedeutung des Preises, auch in Anbetracht der zahlreichen Bewerbungen.