Cybermobbing

Leitung: Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle Augsburg/JaS mit allen 5. und 7. Klassen

 

Bei Cybermobbing geht es um den Umgang mit den neuen Medien. Anschaulich wird dargestellt, welche Informationen (Texte, Bilder, Videos), die die jungen Menschen in das Netz stellen welche Wirkungen entfalten, was erlaubt ist und was nicht. Die Kinder und Jugendlichen werden sensibilisiert, kritisch und sensibel diese neuen Kommunikationsformen zu nutzen.

 

Gearbeitet wird neben der Aufklärung über Gesetze und Paragraphen mit anschaulichem visuellem und auditivem Material.