Escape the Room

Escape the Room auch bekannt als Escape Rooms oder Live Escape Games bezeichnet ein Gruppenspiel bei dem eine Gruppe von Spielern in einen Thema spezifischen Raum gesperrt wird. Die Gruppe muss nun verschiedene Rätsel lösen, um sich Schlüssel, Codes oder Passwörter zu erarbeiten, die sie in den nächsten Raum oder aus dem Raum führen. Sinn des Spieles ist es am Ende durch Teamarbeit vor Ablauf der Zeit den Raum zu verlassen. Diese Art von Spiel hat ihre Wurzeln aus den 70er Jahren Escape Games, die auf Konsolen und später auf Computern gespielt werden konnten.

 

Am 15.12.16 nahmen wir die Klasse 10BM an einem Live Escape Game in München teil. Wir besuchten dazu eine der vielen Filialen des Team Escapes in München. Am  Anfang wurde uns erklärt wie wir uns im Raum zu verhalten hatten und wie genau so ein Live Escape Game überhaupt funktioniert und abläuft. Anschließend stellte uns einer der Mitarbeiter, die 3 Räume, die uns zur Verfügung standen, vor. Jeder Raum besaß ein individuelles Thema, dass durch eine Handlung, in die wir uns während des Spieles hinein versetzten sollten, unterstützt wurde. Der Gefängnisausbruch, das Labor und die Kunstgalerie waren die Themen unserer 3 Räume. Die Räume an sich waren ziemlich originell, kreativ und lebendig gestaltet, was das Spielen zu einem großen Spaß machte und es ermöglichte sich sehr gut in die Handlung, die uns vor dem Spielen vorgelesen wurde, hinein zu versetzen. Die Rätsel waren an sich simpel und nicht allzu schwer. Die Schwierigkeit bestand eher darin die Rätsel als solche zu erkennen. Im Großen und Ganzen war es ein wirklich großer Spaß für die ganze Klasse. Wir hatten wirklich sehr viel Freude am Ausflug und das Live Escape Game war ein wirklich großer Spaß, den wir alle genossen hatten.